Ausrüstungs- und Ausrüstungsliste für Architekturfotografie

Welche Ausrüstung für Architekturfotografie verwende ich?

Sehr oft werde ich nach der Ausrüstung gefragt, die ich für meine Architektur- und Innenarchitekturfotografie verwende.

Hier ist der Ort, um zu sagen, dass Architekturfotografie eine technisch orientierte und erfahrungsbasierte Nische ist und die Ausrüstung eine sehr untergeordnete Rolle spielt. Am Ende des Tages kann ich fast alle meine Fotos in meinem Portfolio mit jeder Kamera und jedem Objektiv fotografieren .

Hier ist die Aufschlüsselung meiner Ausrüstungsliste für Architektur- und Innenarchitekturfotografie:

Architekturkameras

Wenn es um gehobene kommerzielle Fotografie für Plakate und Druck geht, brauche ich hochauflösende Kameras.

Es ist entscheidend für die kommerzielle Architekturfotografie, dem Kunden eine wahre Werbe- und Druckoption zu bieten.

Ich persönlich verwende die Canon 5DS (50 Megapixel), die als Studiokamera-Profi-Niveau gilt.

Obwohl ich 70 % meiner Zeit mit mittlerer Auflösung (24 MP) fotografiere, benötige ich Kameras, die eine höhere Auflösung sowohl für großformatige Drucke als auch für Werbetafeln und manchmal das Zuschneiden der Fotos ermöglichen, damit sie besser in verschiedene Layouts passen achte darauf, dass du es im Auge behältst)

Canon 5DS Camera
Canon 5DS Camera

Canon 5DS

Wenn Sie nicht ausschließlich als kommerzieller Fotograf arbeiten, der auf großformatige Drucke angewiesen ist, würde ich dringend empfehlen, die neueren und billigeren Modelle auf den Markt zu bringen.

Auch wenn ich weiß, dass es neue Kameras auf dem Markt gibt, ist dies eine Kosten-Nutzen-Frage, solange Ihre Kamera die Ergebnisse liefert, macht es keinen Sinn, einfach ohne Grund aufzurüsten.

Die 5ds-Kamera ist in Bezug auf den Geräuschpegel nicht überragend und Sie können sich sehr schnell mit viel Rauschen in den Fotos wiederfinden.

Für alle Nikon-, Sony-, Pentax- und Fuji-Liebhaber, jede Kamera über 20 MP würde den Zweck erfüllen. Der Schlüssel für mich bei Canon ist die Verfügbarkeit von Tilt-Shift-Objektiven, die bei vielen anderen Kameramarken nicht erhältlich sind.

Die Verwendung von Adaptern an Kameras, um die Verfügbarkeit von TS-Objektiven zu haben, kann die endgültige Qualität verringern und auch einige technische Probleme verursachen, an denen ich bei kommerziellen Aufnahmen nicht die Zeit habe, herumzuspielen.

Auch Doppelkarten sind für die Sicherung bei der Arbeit mit jedem Client und natürlich für High-End-Clients von entscheidender Bedeutung.

Normalerweise stelle ich beide Karten so ein, dass meine RAW-Dateien gleichzeitig aufgezeichnet werden, halte die SD-Karte immer in der Kamera und nehme die CF-Karte zum Herunterladen der Fotos heraus, um sicherzustellen, dass ich immer auch ein Backup auf der Kamera habe.

Ich lösche meine 128 GB SD-Karte erst, wenn sie vollständig voll ist.

Objektive für Architekturfotografie

Bei Objektiven gibt es meiner Meinung nach zwei Kategorien. Die Architekturlinsen und alles andere.

Tilt Shift Lens gibt Ihnen die Möglichkeit, das Objektiv nach links, rechts, oben und unten zu verschieben, sodass ich die Kameraperspektive verschieben kann, ohne Ihre Kamera zu bewegen.

Es kommt beim Fotografieren von Gebäuden zum Einsatz, um Verzerrungen zu minimieren und Verzerrungen und Zuschnitte in der Postproduktion zu vermeiden, die letztendlich die Dateiauflösung und -qualität reduzieren.

Canon 24-70 Lens for Interior Design Detail Photoshoot
Canon 24-70 Lens for Interior Design Detail Photoshoot

Canon 24-70 F2.8 Lens

Canon 17 Tilt Shift Lens

Der Tilt Shift ist sehr nützlich, wenn Sie Gebäude aus einer niedrigeren Perspektive fotografieren müssen, wenn Sie Spiegel vermeiden müssen oder Sie keinen geraden Blickwinkel haben.

Canon 17 TSE – eignet sich hervorragend zum Fotografieren von kleinen Räumen und Hochhäusern, wenn Sie nicht rückwärts gehen und das gesamte Gebäude erfassen können. Es ist immer mein zweiter Besuch beim Objektiv.

Der einzige Nachteil dieser Kamera ist, dass das Frontelement (Glas) nicht flach ist wie bei anderen Objektiven.

Die Kugel hat eine Beule und wird nicht von einer Sonnenblende verdeckt, was bedeutet, dass Sie möglicherweise leichter Fackeln haben, die Sie nach Möglichkeit mit einem Bildschirm oder einer Hand blockieren müssen, also müssen Sie dies bei Außenaufnahmen berücksichtigen.

Auch ohne Sonnenschutz / Gegenlichtblende kann das Risiko von Beschädigungen und Kratzern erhöht werden.

Canon 24 TSE – ist mein Hauptobjektiv, es gibt eher einen Nahaufnahmen-Look für Innenräume und große Räume und drängt Sie dazu, kreative Winkel zu finden, anstatt weit “von Seite zu Seite” zu fotografieren.

Beim Fotografieren von Architektur und Innenarchitektur ist es unser Ziel, die Architektur und das Design zu präsentieren, nicht die “Immobilien-Shootings”, die von einer Seite zur anderen gehen. Dies ist wichtig, da Ihre Zielgruppe nach dem “Design” sucht und nicht nur nach dem Raum .

Die größte Stärke der Tilt Shift (TSE)-Objektive besteht wiederum darin, dass Sie Verzerrungen vermeiden können, die Sie bei der Verwendung eines Weitwinkelobjektivs erhalten, und die Möglichkeit, nach oben, unten, rechts oder links zu verschieben, ohne die Kamera zu bewegen, um Bilder in Proportionen aufzunehmen .

Hinweis: TSE-Objektive sind in den meisten Fällen nur manuell fokussiert.

Canon 24TSE Lens
Canon 24TSE Lens

Canon 24 Tilt Shift Lens

Canon 24-70 II – Dies ist ein großartiges kommerzielles und Lifestyle-Objektiv und eignet sich auch als Double für Architektur und Interieur, wenn mit meinen TSE-Objektiven etwas schief geht, es ist auch großartig, es für alle Nahaufnahmen und Detailaufnahmen zu verwenden.

Da wir eine Trennung von den gesamten Weitwinkelfotos des Raums erstellen möchten, können Sie durch die Verwendung eines Teleobjektivs zum Fotografieren der Details produktorientiertere Fotos erstellen.

Ich persönlich mag keine Detailfotos, da niemand wirklich auf der Suche nach einem Architekten oder Designer für einige Elemente ist. Sie stellen sie für das Gesamtdesign ein, aber für kommerzielle Zwecke, um Bilder für einen Katalog oder eine Kampagne hinzuzufügen, sind sie wichtig, um Material und Oberflächen zu präsentieren.

Canon 16-35 und 17-40 – Sind großartige Objektive, aber ich würde sie nicht für Architektur und Design empfehlen, es sei denn, Sie haben keines der oben genannten. Der einzige Grund ist, dass es sich um Ultraweitwinkelobjektive mit viel Verzerrung handelt. Wenn Sie eines der Ultraweitwinkelobjektive verwenden müssen, würde ich empfehlen, auf mindestens 24 mm zu zoomen und nur geradeaus damit zu fotografieren, da Winkelaufnahmen zu sehr aus dem Verhältnis geraten.

** Vergessen Sie nicht, dass jeder Hersteller seine gleichwertige Ausrüstung hat, überprüfen Sie unbedingt den Online-Ausrüstungsvergleich.

Studiobeleuchtung / Blitze / Speedlights

Die Beleuchtungskategorie teilt sich in 3 Bereiche auf: Große Studiolichter, Kleine Kamerablitze und Dauerlicht.

Blitzgeräte (auf Kamerablitzen) Ich verwende Blitzgeräte von Drittanbietern (keine Canon-Originale).

Ich wähle den Drittanbieter aus zwei Gründen: Erstens sind sie billiger und bieten fast die gleiche Qualität wie die Originale, zweitens habe ich 3-5 davon in meiner Fototasche und verwende sie die meiste Zeit mit manueller Einstellung für die Umwelt Beleuchtung.

Profoto B1 Studio Lighting Set
Profoto B1 Studio Lighting Set

Profoto B1 Set

PROFOTOB1 Studio Flash / Strobe
PROFOTOB1 Studio Flash / Strobe

Profoto B1

Studiobeleuchtung / Stroboskope Ich persönlich arbeite mit Profoto B1 und Flash Point 600 Pro Sets.

Sie sind großartig, um sich mit ihnen fortzubewegen, und das Fotografieren von High-End-Häusern und -Resorts oder Lifestyle-Shootings ist immer ein Plus, wenn Sie und Ihr Team keine Kabel haben.

Fortgesetzte Beleuchtung – Es gibt viele Optionen von Lichtpistolen bis hin zu Leuchtstäben, von LED bis zu Wolframlichtern, um die Form je nach Ihrem bevorzugten Setup zu wählen.

Vergessen Sie nicht, dass die kontinuierliche Beleuchtung fast immer weniger stark ist als Blitze und Stroboskope, was bedeutet, dass Sie möglicherweise den ISO-Wert erhöhen müssen, um dies auszugleichen.

Sender und Empfänger

Es gibt keine bessere Möglichkeit, mit Fernauslösern kreativ zu werden. Ich persönlich verwende die Profoto- und Flash Point-Fernbedienungen, wenn es um Blitzbetrieb geht, aber jedes Blitzsystem von Drittanbietern hat seine eigenen Auslöser und Fernbedienungen und alle funktionieren hervorragend.

Wenn es um Kamerafernbedienung und Auslöser geht, ist meine bevorzugte Wahl der Cam Ranger und der Cam Ranger II den Client auf einem zweiten Monitor.

Kamerastativ

Es gibt endlose Möglichkeiten zur Auswahl, wenn es um Stative geht. Ich verwende seit über 8 Jahren das gleiche Manfroto-Aluminiumstativ, ich habe die Kohlefaser nicht nur gewählt, um mehr Gewicht auf dem Stativ zu haben, um es stabiler zu machen.

Die einzige Empfehlung, die ich habe, ist die Höhe des Stativs. Ich würde empfehlen, dass Ihr Stativ über 170 cm reicht. Dies hilft an komplexen Orten, wenn Sie höher als normal gehen müssen.

Manfroto 410 Head for Architectural Photography
Manfroto 410 Head for Architectural Photography
Manfrotto Lightstands
Manfrotto Lightstands

Stativkopf

Mir persönlich gefällt am besten der seit Jahren auf dem Markt befindliche Manfroto Junior 410, einziger Nachteil ist, dass man den Kopf nicht senkrecht nur zu einer Seite neigen kann.

Es gibt viele Stativköpfe für Architekturfotografen. Ich würde empfehlen, einen zu finden, mit dem Sie die Kameraposition mit kleinen Stopps feinjustieren können, um genaueste Ergebnisse zu erzielen.

Bubblehead ist immer gut auf dem Stativ und dem Kopf zu haben, um sicherzustellen, dass Ihr Ausgangspunkt am genauesten ist.

Hinweis: Obwohl ich das Manfroto 410 mag, habe ich den einzigen Nachteil, dass man für das Hochformat nur auf einer Seite kippen kann, da die andere Seite durch die Knöpfe blockiert wird.

Lichtstative

Es gibt viele Leuchtenständer in verschiedenen Größen, Höhen und Preisklassen.

Mein liebstes Lichtstativ ist die Manfroto 4BAC-Serie, die es ermöglicht, die Lichtstative an sich selbst zu befestigen und Platz beim Transport zu sparen. Es gibt sie je nach Höhe in wenigen Modellen und ich liebe sie aufgrund ihrer Stabilität, Höhe und vor allem der Tatsache, dass Ich kann sie stapeln und insgesamt kleinerer Fußabdruck.

Vor diesem Hintergrund ist meine einzige Empfehlung die Sicherheit von Ihnen, Ihren Kunden und ihrem Zuhause. Stellen Sie sicher, dass das Lichtstativ 50 % mehr als Ihr schwerstes Gesamtgewicht tragen kann und robust genug ist, um das Gewicht zu halten.

Taschen und Koffer

Wenn es um die Tasche geht, hängt es hauptsächlich von Ihrem Setup ab. Ich reise gerne mit leichtem Gepäck, achte jedoch immer darauf, dass ich auch meine gesamte Backup-Ausrüstung habe.

Ich verwende den Lowepro Rucksack für meine gesamte Fotoausrüstung, die 2 Kameras, 3 Objektive, Fernbedienungen und manchmal Blitzer oder Stativköpfe auf Reisen umfasst.

Die zweite Tasche ist ebenfalls eine Rolltasche von Lowepro, und dort halte ich meine 2 Studioleuchten und kleine Lichtadapter.

Im Koffer oder auf Reisen für Lifestyle-Arbeiten nehme ich die Manfrotto Lichtstativtasche, die 4 Lichtstative aufnehmen kann und verwende sie für 3 Lichtstative und Klappschirm und Softboxen.

Das ist alles, ich hoffe, ich konnte die meisten Fragen zu meiner Ausrüstung und Ausrüstung für die Architektur- und Innenarchitekturfotografie beantworten.

Ipad PRO

Kamera-Fernbedienung und Kundenbewertung

Bei der Steuerung der Kamera nutze ich je nach Einsatz mein Iphone XS Max oder meinen Computer als Auslöser.

Bei kleinen Projekten nutze ich mein Telefon für schnelle Arbeitsumgebungen und für Lifestyle- und Werbeaufnahmen, wenn ich einen Art Director oder einen Kunden habe, benutze ich den Computer für einen größeren Bildschirm, um alle Details zu sehen.

Ein großer Trend, der Ihnen als Profi einen Mehrwert bringt, ist die Einrichtung einer Client-Viewing-Station.

Sie können Ihr IPAD oder einen Laptop einrichten, um Ihre Fotos Ihrem Kunden in Echtzeit zu präsentieren.

Persönlich halten meine Kunden nicht meine Hand, wenn ich fotografiere, aber bei großen Projekten, an denen der Kunde “involviert” sein möchte, möchten sie die Möglichkeit haben, seitlich zu sitzen und die Fotos zu überprüfen.

Sie werden sich wahrscheinlich fragen, wo all die neuen schicken spiegellosen Kameras, neuen RF-Objektive und andere Gadgets und Vergünstigungen sind.

Ein guter Fotograf zu sein bedeutet, dass Sie die wichtigsten Schlüssel zu unseren Branchengeheimnissen kontrollieren.

Licht, Komposition und Kombination von beidem in der Postproduktion, es ist keine Ausrüstung erforderlich, die bei der Überprüfung des Endergebnisses für das Auge nicht wahrnehmbar ist.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn